Gemeinde Wadersloh // Wirtschaftsförderung

Wadersloh Juni 2013. Kürzlich erhielt Bürgermeister Christian Thegelkamp einen Einblick in die Backstube und in die Verkaufsräume der Bäckerei Scholhölter an der Königstraße 32 im Ortsteil Liesborn.

Unternehmensbesuch in der Bäckerei Scholhölter

Die 1913 gegründete Bäckerei wird in dritter Generation von Heinz Werner Scholhölter und seiner Frau Edeltraut geführt. Nach seiner Meisterprüfung im Jahr 1987 übernahmen die Eheleute Scholhölter die Bäckerei und führten dann im Jahr 1989 Modernisierungsmaßnahmen, wie z.B. die Umgestaltung des Thekenbereiches, durch. In der Backstube sorgen zurzeit zwei Mitarbeiter und Heinz Werner Scholhölter als Meister täglich früh morgens für Brot und bis zu 20 verschiedene Brötchensorten.

„Auch unser neues, reines Roggenvollkornbrot, das vier Stunden gebacken wird und dadurch besonders für Allergiker und ernährungsbewusste Menschen sehr gut geeignet ist, wird von der Kundschaft gut angenommen.“, so Heinz Werner Scholhölter.  

In der Backstube hält das Innensilo 2,5 bis 3 Tonnen weißes Mehl auf Vorrat, wovon 2 Tonnen Mehl im Monat allein für die Teigwaren benötigt werden. Eine Erleichterung ist der neue Elektroofen, da er durch verschiedene Programme unterschiedlichste Produkte auf die Minute genau abbäckt und so auch erhebliche Stromkosten einspart.  

Ein besonderes Angebot ist die Innenterrasse, auf der die Kaffeegäste entspannen und aus dem vielfältigen Angebot auswählen können. 

Bürgermeister Thegelkamp freute sich, dass die Bäckerei Scholhölter mit Ihrer bereits 100-jährigen Geschichte ihrer Linie, frische und selbstgemachte Backwaren handwerklich herzustellen, treu geblieben ist. 

 

Foto zeigt v. li.: Franz-Bernd Heilmann, Heinz Werner Scholhölter, Martin Geistor, Edeltraut Scholhölter und Bürgermeister Christian Thegelkamp.

 



Gemeinde Wadersloh // Wirtschaftsförderung
Unternehmen: Gemeinde Wadersloh // Wirtschaftsförderung
Straße: Liesborner Straße 5
Ort: 59329 Wadersloh
Gemeinde Wadersloh // Wirtschaftsförderung
Telefon: +49 (2523) 950-1030
Fax: +49 (2523) 950-1031
E-Mail:
Internet: http://www.wadersloh.de

Startseite
Startseite